Kategorie: Allgemein

Kein Spielbetrieb im Fussballverband Niederrhein

Aufgrund der aktuellen Lage hinsichtlich des Coronavirus, hat der Fussballverband Niederrhein reagiert und hat in enger Abstimmung mit den Kreisen entschieden, den Spielbetrieb im Jugend- und Seniorenbereich vorerst bis zum 19.04.2020 zu unterbrechen.

Der SC Croatia Mülheim hat entschieden, dass ebenfalls alle Trainingseinheiten bis auf weiteres ausgesetzt werden.

Spielbericht A Junioren U19

Genc Osman DU – SC Croatia MH
Endstand 2:4 (1:1)

Mit arger Personalnot durch sechs Ausfälle fuhr unsere U19 zum Auswärtsspiel nach Duisburg.

In einem schwachen Fussballspiel gingen unsere Jungs zwar als Sieger vom Platz, bis Mittwoch muss aber eine deutliche Leistungssteigerung her.
Dann steht das vorgezogene Ligaspiel gegen den formstarken TV Jahn Hiesfeld an.

Die Schachbretter konnten sich gleich in der Anfangsphase zwei gute Gelegenheiten herausspielen.
Der Führungstreffer durch Adhurim Aliu in der 12. Minute war somit zunächst folgerichtig.

Danach leisteten sich unsere Jungs leider einige Unachtsamkeiten und individuelle Fehler, so dass man den Gegner wieder zurück ins Spiel brachte.

Unser Trainer Dennis Czayka war mit der Leistung daher nicht einverstanden:
„Wir haben in allen Mannschaftsteilen schwach verteidigt und standen viel zu weit auseinander. Dadurch haben wir dem Gegner viele Chancen ermöglicht, obwohl dieser eigentlich immer den selben langen Ball spielte“.

Jacob Sami Jawad stellte mit einem sehenswerten Kopfball nach der Pause auf 2:1.
Nach erneutem Ballverlust im Spielaufbau und dem Gegentreffer zum 2:2 konnten unsere Jungs in der Schlussphase durch Treffer von Aliu per Distanzschuss und Schäfer den Deckel drauf machen.

Zudem gab es noch zwei Fouls gegen uns im Strafraum, die leider nicht geahndet wurden.

„Beim Foul gegen Jacob kann es keine zwei Meinungen geben. Man kann sich die Szene ja in Ruhe auf Soccerwatch angucken. Ein klarer Tritt. Herr Brunner steht in der Nähe mit guter Sicht und dreht sich um, anstatt zu pfeifen. Für mich nicht nachvollziehbar.“ , ärgerte sich unser Trainer nach dem Spiel.

Genc Osman hatte auch noch Möglichkeiten einen dritten Treffer zu erzielen, so dass sich alle einig sind:
„Das ist für unsere Ansprüche viel zu wenig und wird in den nächsten Wochen auch nicht ausreichen. Die zahlreichen Ausfälle lasse ich da auch nicht als Alibi gelten!“ , fand Trainer Dennis Czayka nach dem Spiel deutliche Worte.

Tore:
0:1 Aliu (12.)
1:1 (43.)
1:2 Sami Jawad (55.)
2:2 (59.)
2:3 Aliu (86.)
2:4 Schäfer (90.)