Trainer gesucht!

Der SC Croatia Mülheim sucht für die kommende Saison 2019/2020 noch für diverse Altersklassen Trainer.
Ein Ziel mit einem leistungsorientiertem Konzept ist in Sicht, nun geht es darum dieses umzusetzen.
Fühlst du dich angesprochen leistungsorientiert den Kids / Jugendlichen beim fußballerischem Werdegang weiterzuhelfen und mit Erfahrung zu lehren, dann melde dich.
Möglichkeit über PN oder per Mail 
d [dot] sukurma [at] croatia-mh [dot] de

B Jugend besiegt MSV Dusiurg!

Wieder einmal hieß es heute David gegen Goliath. Unsere Jungs der B Jugend waren zu Gast bei der U16 des Traditionsvereins MSV Duisburg.

Die ersten zehn Minuten verliefen aber erstmal katastrophal. Mit dem ersten Torschuss des Spiels erzielte MSV das 1:0. Nach neun Minuten dann ein grober Abwehrfehler – 0:2.

Wer aber die Spiele unserer B Jugend diese Saison verfolgt weiß, dass die Jungs sich niemals aufgeben. Bis zur Halbzeit konnten sie sich viele Spielanteile erspielen, aber den erhofften Anschlusstreffer nicht erzielen. In der Halbzeit justierte das Trainergespann noch einige Details und schon ging es in eine heiße zweite Halbzeit.

Mit zwei wunderschönen Kombinationen in der 46. und 48. Minute konnten Obinna Bryan Asagwara und Soheib Benhamza schnell den Ausgleich erzielen. In der Folge folgte eine lange Druckphase der Jungs. Die in der 70. Minute einen Eckball hervorbrachte. Mete Kaan Yaris verwandelte die Hereingabe und schon war man dem Sieg nah.

Die letzten zehn Minuten erhöhte Duisburg aber den Druck und war dem Ausgleich sehr nah. Zwei mal parierte aber unser Torwart Ajara Djamal Ehlert sensationell und hielt den verdienten Sieg fest.

Mit diesen enorm wichtigen drei Punkten geben wir nicht nur die rote Laterne ab, sondern sind nun auch wieder auf einem Qualiplatz. In zwei Wochen geht es dann gegen den 1. FC Mönchengladbach, einen direkten Konkurrenten, weiter.

Jugend aktuell

Die Osterferien haben begonnen, doch einige Mannschaften haben heute trotzdem Spiele bestritten.

Aufgrund der Ferien gab es heute aber nur Freundschaftspiele.

Den Anfang machte die F Jugend gegen TuS Union 09. Im Gedanken an die Fair Play Liga werden wir auch die Ergebnisse der Freundschaftspiele dieser Altersklasse nicht veröffentlichen.

Das zweite von drei Spielen trug unsere D2 aus. Mit einem 5:0 Sieg und vielen grinsenden Gesichtern kamen die Jungs von Arminia Klosterhardt(Oberhausen) zurück nachhause und freuen sich nun auf die schulfreie Zeit.

Den Abschluss machte die B2 Jugend. Sie bestritten ihr Spiel gegen SC Glück-Auf-Sterkrade. Auch das Team, welches von unserem „alt“ Jugendleiter Toni trainiert wird, gewann das Spiel mit 5:0.

Auch wenn es ein Samstag mit wenig Spielen war hatten die Jungs viel Spaß und konnten hohe Siege einfahren.

Wir wünschen allen Schülern entspannte Ferien und frohe Ostern.

Daniel Sukurma übernimmt Jugendabteilung!

Auch in der Jugendabteilung gibt es eine bemerkenswerte Änderung auf der Kommandobrücke. Nach vielen ereignisreichen und aufreibenden Jahren hat unser langjähriger Jugendleiter Toni Autieri entschieden, zumindest mal ein „Sabbatjahr“ einzulegen.

Jeder der Toni kennt kann sich vorstellen wie schwierig es für uns im Vorstand war einen adäquaten Nachfolger zu finden. Was Toni, insbesondere im Jugendbereich, in den letzten Jahren geleistet hat ist zumindest für unseren Verein beispiellos. Auch der liebe Toni hat sich das alles sicherlich nicht so vorstellen können, als er vor ca. 10 Jahren (wer weiß das schon noch genau) über den persönlichen Kontakt zu mir zum SC Croatia als Torwarttrainer der Ersten Mannschaft kam. In der Folge war Toni auch mal Geschäftsführer des Gesamtvereins und in den letzten Jahren dann der überaus erfolgreiche Jugendleiter, als den wir ihn kennen. Unter Tonis Leitung haben wir die Jugend zu einer der erfolgreichsten in der Stadt Mülheim entwickelt. Nun galt es jemanden zu finden, der dieses große Erbe fortführen, festigen und ausbauen kann.

Der Vorstand ist daher sehr froh mit Daniel Sukurma jemanden gefunden zu haben, der all die erforderlichen Attribute mitbringt, die auf eine erfolgreiche Zukunft hoffen lassen. Wissen muss man dabei, dass wir bereits seit geraumer Zeit versuchen den Daniel für unseren Verein zu begeistern. Umso schöner, dass es gerade jetzt, wo wir diese erfolgreiche Basis gelegt haben, geklappt hat.

Fakt ist, dass wir mit Daniel jemanden haben, der in den letzten Jahren beim FC Kray viel bewegt hat und sich ein immenses Netzwerk aufgebaut hat. Er geht sehr professionell an die Aufgaben heran und bringt dabei die Leidenschaft für den „Job“ mit, die du brauchst um erfolgreich zu sein.

Unser Ziel in der Jugend muss sein kontinuierliche Qualität in den jeweiligen Jahrgängen abzuliefern und durch gut geschulte Trainer Talente für unseren Verein zu begeistern. Auf Sicht möchten wir unsere Teams von D- bis A-Jugend auf Dauer in den jeweiligen Leistungsklassen platzieren und etablieren. Natürlich ist dies ein hehres Ziel. Gleichwohl denken wir im Vorstand, dass wir das große Erbe des „Top-Mannes“ Toni mit unserem neuen Jugendleiter, dem „Top-Mann“ Daniel fortführen und darüber hinaus die Jugendarbeit auf das nächste Level hieven können.

Die offizielle Übergabe des Stabes erfolgt grundsätzlich am 1.7.2019. Natürlich ist der liebe Daniel bereits jetzt schon damit beschäftigt aus einer erfolgreichen Vergangenheit, eine noch erfolgreichere Zukunft zu kreieren.

Daniel wird sich in den kommenden Tagen sicherlich auch selber mal hier melden und noch ein paar Grußworte an die Mitgliedschaft richten.

Mit freundlichen Grüßen  

Robert Babic

-Erster Vorsitzender-